Die Freizeitparks- und Achterbahnenseite

 

Saisonaufakt im Europa Park

 

 

Vollkommen selbstverständlich, dass wir den Saisonstart der meisten Freizeitparks im März in Deutschlands größtem Freizeitpark, dem Europapark, begehen.
Ein ganz neuer Themenbereich wird den Park ab Mitte des Jahres bereichern: Irland. Ebenso wird die neue Großattraktion 2017 am Haupteingang des Europaparks gebaut.
Unsere Neuigier kennt bekanntermaßen ja keine Grenzen und so stürmten wir den Park. Leider konnte man nicht so viel sehen, wie wir uns das gewünscht hätten, aber der EP wird uns dieses Jahr sicherlich öfter sehen.
Wir werden Euch also immer auf dem neuesten Stand halten-keine Sorge!
Obligatorischerweise eröffnen wir die Saison auf unserer weltweiten Nummer 1: Silver Star, Europas zweithöchster Achterbahn.
So war der Plan. Allerdings machte uns Väterschen Frost einen Strich durch die Rechnung und Silver Star konnte aufgrund der niedriegen Temperaturen noch nicht fahren. Was macht man da? Man geht in die kleine Kugel gegenüber und fährt Eurosat, die rasante Dunkelachterbahn. Sie ist noch ein Projekt des Gründervaters des Europaparks- Franz Mack. Er hat diese Bahn persönlich entworfen und heutzutage gehört sie zu den Klassikern des Parks. Nachdem man sich also mal anders in die Sommersaison gestürzt hat, fuhr dann auch Silver Star. So lange wir schon in den Park gehen, ist er noch nie bei so niedrigen Temperaturen gefahren- aber ein Gutes hatte es: Wir waren danach wirklich wach!
Der schönste Wecker, den man sich vorstellen kann.
Natürlich haben wir uns nach und nach durch den Park gearbeitet, die renovierten Attraktionen bestaunt und das Essen im Food Loop getestet. Nach wie vor gut und was uns besonders gefreut hat, waren die Nutella Muffins im Kaffihus in Island. Wir sind nämlich erklärtermaßen die größten Nutellafans unter der Sonne.
Zufälligerweise mußten wir dann auch die Fahrt mit der blauen Achterbahn gegenüber mitnehmen. Böse Zungen behaupten, es sei eine Schalkebahn. Aber der richtige Name lautet Blue Fire und ist eine erstklassige Achterbahn mit Abschuß.
Daneben befindet sich Wodan Timburcoaster, der Bruder von Troy in Toverland. Eine Holzachterbahn von Great Coasters International mit so vielen Richtungswechseln und so viel Airtime, da ist ein Rodeo nichts gegen!
Neben Achterbahnen bietet der Europapark aber auch das volle Programm für Kinder mit einem Märchenwald, ganz niedlichen kleinen Fahrgeschäften und sogar einer hightech Themenachterbahn "Arthur".
Das Erfolgsrezept des Europaparks liegt unserer Meinung nach darin, dass er für jede Altersklasse etwas zu bieten hat und auch ganz viel Atmosphäre mit sich bringt.
Aufgrund dieser Tatsache fahren wir immer wieder gern dort hin.
Wir freuen uns schona auf das nächste mal und können dann hoffentlich auch schon Bilde zum neuen Themenbereich liefern!

Redaktion: Christine Stanitsas
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit parksonline.de